Friday, der 30. September 2022
 

Der klingonische Mond Praxis, ein wichtiges Zentrum der Energiegewinnung für das klingonische Reich, wird durch eine riesige Explosion vernichtet. Die Klingonen, die in den letzten Jahrzehnten in allen Breichen und Gebieten ihres Reiches Raubbau betrieben haben, stehen vor den Scherben ihres Imperiums. Die so geschwächten Klingonen sind daher bereit, in Friedensverhandlungen mit der Föderation zu treten. Der klingonische Kanzler Gorkon soll dabei die Interessen des Imperiums vertreten.

Captain Kirk erhält den Auftrag, Kontakt mit dem Schiff des Kanzlers aufzunehmen und ihn sicher zu den Verhandlungen zu geleiten. Doch schon kurz nach dem ersten Aufeinandertreffen wird ein Anschlag auf den klingonischen Kanzler verübt, der dabei den Tod findet.

Der Friede in der Galaxis scheint wieder in weite Ferne gerückt zu sein. Noch schlimmer kommt es als Kirk und Dr. McCoy von den Klingonen als Gorkons Mörder beschuldigt werden. Die beiden Sternenflottenoffiziere werden bei einem riesigen Schauprozess auf der klingonischen Heimatwelt Kronos schuldig gesprochen und verurteilt. Sie werden in die klingonische Strafkolonie Rura Penthe gebracht, aus der noch niemals zuvor ein Gefangener entkommen ist.

So liegt es nun an Spock, zum einen seinen Captain aus seiner ungerechtfertigten Strafe zu befreien und zum anderen, den Frieden zwischen den Völkern nicht vollkommen vergehen zu lassen. Denn wie der Vulkanier herausfindet, ist noch ein weiteres Attentat geplant, das allen Bemühungen ein jähes Ende bereiten würde.

 

USS Defiant
NX-74205

Defiant

Defiant

placeholderEvolution
© 2022 Star Trek Luxemburg
Star Trek, Star Trek: The Animated Series, Star Trek: The Next Generation, Star Trek: Deep Space Nine, Star Trek: Voyager,
Star Trek: Enterprise, Star Trek: Discovery, Star Trek: Short Treks, and Star Trek: Picard
are all registered trademarks of CBS Corporation