Mittwoch, der 28. Oktober 2020
 

Beitragsseiten

1. Staffel

 

1. Der Mächtige

Sternzeit 41242.6. 80 Jahre nach Kirk, Spock und Co.: Die neue Enterprise ist unter dem Kommando von Captain Picard auf dem Weg zur Raumstation "Farpoint Station", um dort weitere Besatzungsmitglieder, so auch den Ersten Offizier William Riker, an Bord zu nehmen. Auf dem Weg dorthin erscheint Q, ein Wesen in menschlicher Form auf der Brücke.

Q, der über außergewöhnliche mentale Kräfte verfügt, erklärt, die Menschheit habe versagt, weil sie sich zu einer unzivilisierten, gewalttätigen Rasse entwickelt habe. An einem unbekannten Ort inszeniert Q eine Gerichtsverhandlung, um den Menschen nun den Prozess zu machen.

Picard kann Q jedoch davon überzeugen, dass die Menschheit sich inzwischen weiterentwickelt habe und friedfertig geworden sei. Schließlich entlässt Q Picard und sein Team mit dem Hinweis, irgendwann werde er testen, ob Picards Behauptungen der Realität entsprächen...

 

2. Mission Farpoint

Nachdem die Enterprise der von dem übermächtigen Q inszenierten Gerichtsverhandlung glücklich entkommen ist, setzt das Schiff die Reise nach Farpoint fort. Dort angekommen, ereignen sich seltsame Dinge: Alle Wünsche scheinen wahr zu werden, die empatisch begabte Deanna Troi verspürt starke Schmerzen und schließlich wird genau in dem Moment, als ein Landeteam ein unterirdisches Gewölbe entdeckt, "Farpoint Station" von einem unbekannten, riesigen Raumschiff beschossen.

Die Crew der Enterprise muss erkennen, dass die gesamte Station ein gigantisches Lebewesen ist, welches verletzt auf dem Planeten angekommen war und nun von den Bewohnern gefangengehalten wird. Der unbekannte Angreifer entpuppt sich als zweites extraterrestrisches Wesen, welches gekommen ist, seinen "Kameraden" zu retten. Zu allem Überfluss erscheint auch noch Q auf der Bildfläche...

 

3. Gedankengift

Die Enterprise nähert sich dem Wissenschaftsschiff S.S. Tsiolkovsky, das den Zusammenbruch eines roten Riesensterns beobachten soll. Man erhält von der Tsiolkovsky merkwürdige Nachrichten; die gesamte Mannschaft scheint betrunken oder gar verrückt geworden zu sein. Das Landeteam findet nur noch Tote auf der Tsiolkovsky. Es stellt sich heraus, dass die Mannschaft durch den rapiden Gravitationswechsel im Körper ein Gift gebildet hat, das in den menschlichen Gehirnen keinen vernünftigen Gedanken mehr zulässt.

Schon bald zeigt sich, dass auch die Mannschaft der Enterprise infiziert worden ist. Das Schiff gerät vollständig außer Kontrolle, der junge Wesley hat das Kommando übernommen. Als der Riesenstern explodiert, drohen stellare Fragmente das Schiff zu zerschmettern. Data stellt fest, dass Dr. McCoy von der Enterprise NCC-1701 bei einem ähnlichem Vorfall ein Gegengift gefunden hatte...

 

4. Der Ehrenkodex

Die Enterprise befindet sich auf dem Weg zum Planeten Ligon II, auf dem ein ganz seltener Impfstoff, der zur Bekämpfung des sogenannten Anchilles-Fiebers dient, hergestellt wird. Auf dem Planeten Styris IV hat dieses Fieber bereits Millionen von Todesopfern gefordert. Ligons Häuptling Lutan kommt an Bord der Enterprise und entführt, nachdem er scheinbar auf alle Forderungen betreffs des Impfstoffes eingegangen ist, Tasha Yar, die Leiterin des Sicherheitsdienstes. Als Picard Tasha zurückfordert, will er Tasha behalten und sie zu seiner Hauptfrau machen. Seine jetzige Hauptfrau, Yareena, fordert daraufhin Tasha zu einem Zweikampf auf Leben und Tod heraus...

 

5. Der Wächter

Die Enterprise verfolgt ein Schiff der Ferengi, die von einem Außenposten der Föderation einen Energieumwandler gestohlen haben. Bei der Verfolgung geraten beide Schiffe in die Umlaufbahn eines geheimnisvollen Planeten, der eine Kraft aussendet, die beide Schiffe manövrierunfähig macht und ihnen sämtliche Energie abzieht. Zuerst beschuldigen die Ferengi und die Menschen sich gegenseitig, an diesem Zustand schuld zu sein. Dann beschließt man, gemeinsam auf den Planeten hinunterzubeamen, um dem Problem auf den Grund zu gehen. Da erscheint Portal, ein geheimnisvolles Wesen, das auf diesem Planeten, der früher der letzte Außenposten des großen T'kon-Reiches war, Wache hält. Die Ferengi versuchen, die Menschen zu überlisten, aber Portal lässt sich nicht täuschen...

 

6. Der Reisende

Mr. Kosinski, ein Spezialist für den Warp-Antrieb, erscheint zusammen mit seinem Assistenten, einem Außerirdischen, auf der Enterprise, um durch einige technische Einstellungen die Leistung des Warp-Antriebes noch zu erhöhen. Bei ein paar Testläufen ergibt sich eine Fehlschaltung, und am Ende befindet sich die Enterprise in einem Hyperraum, der über eine Million Lichtjahre von ihrer Heimatgalaxis entfernt liegt. Nach genauen Untersuchungen stellt sich dann heraus, dass der wahre Auslöser für diesen ungeheuren Sprung Kosinskis Assistent war. Er wird durch seinen Einsatz tödlich geschwächt. Wesley Crusher will dem neu gewonnenen Freund helfen...

 

7. Die geheimnisvolle Kraft

Die Enterprise hat den Auftrag, Delegierte zweier verfeindeter Planeten, die Selay und die Anticaner, zu einer Friedenskonferenz auf den Planeten Parliament zu bringen. Während des Fluges passiert die Enterprise eine geheimnisvolle, nicht zu identifizierende Energiewolke. Dann geschehen eigenartige Dinge an Bord. Lieutenant Worf und Dr. Crusher werden von einer geheimnisvollen Kraft in Besitz genommen, die sie kurzzeitig vollkommen verändert. Danach scheint diese Kraft in die Computerschaltkreise des Schiffes einzudringen und Chaos anzurichten. Auch Captain Picard wird von der unbekannten Macht ergriffen und verändert sich. Er befiehlt, das Schiff zur Wolke zurückzufliegen. Bevor man Picard hindern kann, beamt er sich aus dem Schiff in die Energiewolke hinein. Er scheint für alle Zeit verloren...

 

8. Das Gesetz der Edo

Nachdem die Enterprise menschliche Kolonisten auf einem Planeten abgesetzt hat, fliegt sie zum Planeten Rubicun Drei, der erdähnliches Klima aufweist. Ein Forschungsteam, dem auch der junge Wesley Crusher angehört, beamt auf den Planeten hinunter und wird von den Einwohnern, den Edo, freundlich aufgenommen. Während eines Spiels mit Edo-Kindern übertritt Wesley nichtsahnend eine Regel und wird gemäß den Gesetzen dieses Planeten zum Tode verurteilt. Captain Picard muss sich einiges einfallen lassen, um Wesley zu retten...

 

9. Die Schlacht von Maxia

Daimon Bok, Captain eines Ferengi-Schiffes trifft Picard auf der Xendi Sabu Station und übergibt ihm die Stargazer, das Schiff, auf dem er sein erstes Kommando führte und das er bei der Schlacht von Maxia aufgeben musste. Eines macht jedoch stutzig: Noch nie haben Ferengi irgend etwas verschenkt.

 

10. Rikers Versuchung

Während sich die Enterprise auf dem Weg zu einem Planeten befindet, wo sie menschliche Kolonisten, die von einer Katastrophe heimgesucht wurden, retten will, erscheint plötzlich der mächtige "Q" auf dem Schiff. Er verlangt, dass die Rettungsmission abgebrochen wird, weil er den Menschen unvorstellbare Gaben anbieten will. Als sich Captain Picard weigert, werden alle, außer ihm, auf einen fremden Planeten teleportiert. Dort sollen sie ein Spiel spielen, das zeigen wird, ob die Menschen überleben können oder nicht. "Q"s ganz besonderes Interesse gilt Commander Riker. Er fordert ihn auf, sich dem Volk der "Q", das in der gesamten Galaxie vertreten ist, anzuschließen...

 

11. Die Frau seiner Träume

Die Enterprise befindet sich im Anflug auf den Planeten Haven, der vielen Legenden zufolge magische Heilkräfte haben soll. Deanna Trois Mutter beamt an Bord und teilt ihrer Tochter mit, dass nun das Heiratsversprechen eingelöst werden soll, das sie, Mrs. Troi, sowie ihr Vater vor langer Zeit der Familie Miller gegeben haben. An Bord erscheinen auch Mr. und Mrs. Miller und ihr Sohn Wyatt, gewissermaßen Deanna Trois Verlobter. Deanna ist nicht ausgesprochen glücklich, aber sie wird sich den Anordnungen ihrer Eltern fügen und Wyatt heiraten. Doch plötzlich taucht im Orbit ein tarellianisches Schiff auf, auf dem sich auch Ariana, die Tochter des Captains, befindet. Wyatt glaubt, sie zu kennen...

 

12. Der große Abschied

Die Enterprise befindet sich auf dem Weg nach Korona-Vier, einem Planeten, der von den Jarda bewohnt wird, einer insektenartigen Rasse, die viel Wert auf Etikette legt und deshalb darauf besteht, dass sie von Captain Picard in ihrer Sprache begrüsst wird. Bei dem letzten Kontaktversuch hatte der damalige Captain ein Wort falsch ausgesprochen mit verheerenden Folgen. Da bis zu dem Zusammentreffen mit den Jarda noch Zeit ist, nimmt Captain Picard einen kurzen Erholungsurlaub, den er auf dem Holodeck verbringen will, und zwar im San Francisco des Jahres 1941. Er selber wird zu Detektiv Dixon Hill, eine Romanfigur, die er in seiner Jugend sehr verehrt hat. Begleitet wird er von Mr. Whalen, einem Historiker des 20. Jahrhunderts, von Data und von Dr. Beverly Crusher. Die vier werden gerade in eine Kriminalstory verwickelt, als plötzlich der Computer versagt, der das Holodeck kontrolliert...

 

13. Das Duplikat

Die Mannschaft der Enterprise untersucht das geheimnisvolle Verschwinden einer menschlichen Kolonie auf einem Planeten des Omicron Theta Systems, auf dem vor 26 Jahren auch Data gefunden wurde. In einem unversehrten, unterirdischen Labor findet die Mannschaft Teile eines zweiten Androiden, den Dr. Crusher und Chef-Ingenieur Argyle mit Hilfe von Data zusammensetzen und zum Leben erwecken können. Er ist ein genaues Duplikat von Data und nennt sich selbst Lore. Lore verheimlicht allerdings, dass es seine Schuld war, dass die Menschen der Kolonie verschwunden sind. Er hatte sie an eine "kristalline Entität" verraten, der er auch die Mannschaft der Enterprise opfern will...

 

14. Planet Angel One

Die Enterprise nähert sich dem Planeten Angel One, der von Frauen regiert wird. Man will dort nach Überlebenden eines Frachtschiffes suchen, das in der Nähe des Planeten vor Jahren mit einem Asteroiden kollidiert ist. Das Außenteam stellt fest, dass es auf Angel One vier Überlebende gibt, die sich aber als Flüchtlinge versteckt halten, da sie sich gegen die Gesetze der Frauengesellschaft von Angel One gestellt haben. Auf der Enterprise haben sich in der Zwischenzeit Captain Picard sowie die gesamte Besatzung mit einem Virus infiziert. Dr. Beverly Crusher sucht verzweifelt nach einem Gegenmittel. Die Zeit drängt, da romulanische Schlachtschiffe in der neutralen Zone einen Außenposten bedrohen und die Enterprise zu Hilfe kommen soll. Inzwischen sind die Flüchtlinge auf Angel One entdeckt worden; Herrin Beata will sie zum Tode verurteilen...

 

15. 11001001

Die Enterprise erreicht Raumstation 74, wo die Bynaren ( Wesen, die mit einem Hauptcomputer auf ihrem Planeten in ständiger Verbindung stehen) das Computersystem der Enterprise verbessern sollen. Etwas später stellt sich heraus, dass die Bynaren die Enterprise entführen wollen. Dafür täuschen sie einen schweren Fehler auf dem Maschinendeck vor, so dass das Schiff von allen Besatzungsmitgliedern verlassen wird, außer von Commander Riker und Captain Picard, die auf dem Holodeck von einem weiblichen Hologramm namens Minuet festgehalten werden. Als sie die Wahrheit erkennen, ist es bereits zu spät...

 

16. Die Entscheidung des Admirals

Die Enterprise hat den Auftrag, den alten Admiral Mark Jameson nach Mordan IV zu bringen, wo er als Unterhändler der Föderation mit Aufrührern verhandeln soll, die mehrere Geiseln gefangen halten. Während der Reise geschehen seltsame Dinge. Der 80 Jahre alte Admiral, der an der unheilbaren Iversonschen Krankheit leidet, wird zusehends jünger. Er gibt zu, dass er die doppelte Dosis eines geheimnisvollen Medikaments eingenommen hat, das die Jugend angeblich zurückbringen soll. Jameson erkennt relativ schnell, dass Karnas, der Herrscher auf Mordan IV, derjenige ist, der die Geiseln gefangen hält. Dem Admiral stehen schwierige Verhandlungen bevor...

 

17. Die Sorge der Aldeaner

Durch Zufall entdeckt die Enterprise den sagenhaften Planeten Aldea, der sich über Jahrhunderte hinter einem Tarnungsschild unsichtbar gemacht hat. Die Technologie auf diesem Planeten ist so fortgeschritten, dass die Bewohner nicht mehr arbeiten müssen, sondern sich nur den Künsten und den Wissenschaften hingeben. Bald stellt sich heraus, dass die Enterprise den Planeten nicht durch Zufall gefunden hat, sondern dass das ein Plan der Aldeaner war. Sie entführen sieben Kinder, Wesley eingeschlossen, von der Enterprise, weil sie durch eine geheimnisvolle Krankheit steril geworden sind und kurz vor dem Aussterben stehen. Picard und die Besatzung der Enterprise müssen feststellen, dass sie gegen die technischen Kräfte der Aldeaner hilflos sind...

 

18. Ein Planet wehrt sich

Die Enterprise stattet dem Planeten Velara-Drei einen Besuch ab. Eine Expedition der Föderation hatte festgestellt, dass sich auf diesem Planeten keine Spur von Leben entdecken lässt. Deshalb wurde dort eine Gruppe von "Terraformern" abgesetzt. Diese Wissenschaftler haben die Aufgabe, auf dem Planeten Vegetation und Atmosphäre zu entwickeln, um Valera-Drei für die menschliche Kolonisation vorzubereiten. Während der Arbeit der "Terraformer" wird einer von ihnen, Malencon, auf eigenartige Weise getötet. Ein Laserbohrer gerät außer Kontrolle, er hat scheinbar mit eigenem Willen seinen tödlichen Strahl auf Malencon gerichtet. Durch eingehende Untersuchungen kommen Data, Dr. Crusher und Geordi dem tödlichen Geheimnis auf die Spur...

 

19. Prüfungen

Die Enterprise wird von Admiral Quinn und Lieutenant Commander Remmick überprüft und erhält ein ausgezeichnetes Zeugnis. Daraufhin wird Picard eine Beförderung angeboten. Wesley hingegen fällt bei der Aufnahmeprüfung für die Sternenflottenakademie durch. Nur mit Mühe kann Captain Picard Wesley davon überzeugen, die Aufnahmeprüfung im nächsten Jahr zu wiederholen.

 

20. Worfs Brüder

Die Enterprise nimmt die angeblich verfolgten Klingonen Korris und Konmel an Bord. Dort treffen diese Worf und planen, mit seiner Hilfe das Schiff zu übernehmen. Doch Worfs Loyalität zu seinem Schiff und der Besatzung der Enterprise ist größer als die Wildheit seiner klingonischen Herkunft.

 

21. Die Waffenhändler

Die Enterprise fliegt zum Planeten Minos, um das verschwundene Schiff U.S.S. Drake zu suchen. Dessen Bevölkerung spezialisierte sich vor langem auf die Erbauung von automatischen Waffensystemen. Als Riker, Data und Yar den Planeten inspizieren, werden sie sofort von minoischen Waffensystemen angegriffen, die nicht nur ihre Erbauer, sondern auch die Drake auf dem Gewissen haben.

 

22. Die Seuche

Die Enterprise beobachtet im Delos-System Protuberanzen der dortigen Sonne, als sie das Notsignal eines Frachtschiffes erreicht. In letzter Minute werden vier Personen und eine Ladung an Bord gebeamt, nachdem man feststellte, dass der Captain T'Jon keine Ahnung von der Handhabung seines Schiffes hat. Bei der Ladung handelt es sich um eine Medizin, die die Bewohner von Ornara brauchen. Sie leiden seit Jahrzehnten unter einer schweren Seuche und können nur mit Hilfe dieses Medikaments, das auf dem zweiten bewohnten Planeten des Systems, Brekka, angebaut und hergestellt wird, weiterleben. Beverly Crusher findet aber sehr schnell heraus, dass es sich bei Felicium um ein Rauschgift handelt und die gesamte Bevölkerung des Planeten Ornara süchtig ist...

 

23. Die schwarze Seele

Deanna Troi soll nach einer Konferenz, an der sie teilgenommen hat, mit einem Shuttle auf die Enterprise zurückgebracht werden. Das Shuttle hat eine technische Störung und stürzt auf den Planeten Vagra 2. Das einzige Lebewesen auf diesem Planeten ist eine amorphe, schwarze, ölige Masse mit dem Namen Armus. Dieses Wesen hat nur Freude daran, andere Lebewesen leiden zu sehen. Es verhindert, dass die beiden im abgestürzten Shuttle eingeschlossenen Überlebenden, Deanna Troi und ein Lieutenant, gerettet werden können. Bei einer Konfrontation mit diesem Wesen wird Tasha, die Mitglied des Außenteams war, getötet. Wenig später verschlingt Armus auch noch Commander Riker...

 

24. Begegnung mit der Vergangenheit

Die Enterprise befindet sich auf dem Weg zum Planeten Sarona Acht, wo die Besatzung Landurlaub erhalten soll. Während dieses Fluges kommt es zu einem Zeitsprung, in dem alle eine Situation, die gerade vorbei ist, noch einmal erleben. Wenig später erreicht ein Hilferuf das Schiff, der von Vandor Vier kommt, einem Planetoiden, auf dem Dr. Paul Manheim mit einer Mannschaft von Wissenschaftlern Zeitexperimente unternimmt. Außer Dr. Manheim und seiner Frau Jenice sind alle Wissenschaftler bei einem Experiment ums Leben gekommen. Bald stellt sich heraus, dass Jenice vor vielen Jahren Captain Picards große Liebe war. Dr. Manheim scheint plötzlich durch ein weiteres Experiment in Lebensgefahr zu sein...

 

25. Die Verschwörung

Captain Picard erreicht auf einer abgeschirmten Frequenz eine Nachricht seines alten Freundes Captain Walter Keen, der ihn dringend bittet, sich mit ihm und wenigen anderen auf einem unbewohnten Planetoiden zu treffen. Dort erfährt Picard, dass Keel und einige seiner Leute befürchten, im Hauptquartier der Sternenflotte mache sich eine Verschwörung breit. Picard schenkt diesen Worten zuerst keinen Glauben, aber dann bittet er Data, mit Hilfe des Computers alle Kommandos des Sternenflotten-Hauptquartiers der letzten sechs Monate zu überprüfen. Und Data stellt tatsächlich fest, dass überall unauffällig wichtige Männer in führenden Positionen durch andere ersetzt worden waren, die direkt vom Hauptquartier der Sternenflotte kamen...

 

26. Die neutrale Zone

In unmittelbarer Nähe des Schiffes wird eine alte Raumkapsel entdeckt. Data beamt mit Worf hinüber und findet mehrere Behälter, in denen tiefgefrorene Menschen liegen. Drei sind in einwandfreiem Zustand. Die Menschen werden an Bord der Enterprise gebeamt und ins Leben zurückgeholt. Es stellt sich heraus, dass sie bereits im 20. Jahrhundert eingefroren wurden. Da mehrere Außenposten zerstört worden sind, fliegt die Enterprise zur Neutralen Zone, die einen Puffer zwischen dem Gebiet der Föderation und dem Gebiet der Romulaner darstellt. In der Neutralen Zone trifft man auf die Romulaner, das erste Mal seit vielen Jahren, und das allererste Mal auf friedlichem Wege. Es stellt sich heraus, dass bei den Romulanern auch Außenposten zerstört worden sind, aber weder sie noch die Menschen wissen, wer hinter den Gewaltakten steht...

 

 

 

USS Defiant
NX-74205

Defiant

Defiant

placeholderEvolution
© 2020 Star Trek Luxemburg
Star Trek, Star Trek: The Animated Series, Star Trek: The Next Generation, Star Trek: Deep Space Nine, Star Trek: Voyager,
Star Trek: Enterprise, Star Trek: Discovery, Star Trek: Short Treks, and Star Trek: Picard
are all registered trademarks of CBS Corporation